I N T E R N A T I O N A L

SCHWIMMCLUB IM THERESIANUM

HERZLICH WILLKOMMEN !

ROTER STAHL. Ein Vermächtnis der Arbeiterkunst-Architektur der 70er. Hämmern, Hitze, Schweiß .... . Und es war wieder harte Arbeit angesagt. Zumindest für einige.

Bei den Mädls konnten ANGELIKA und CHARLOTTE mit guten Zeiten sowie LUNA (7.), CELINA (4.) und ADRIJANA (7.) mit relativ guten Plätzen reüssieren und ihr Potential abrufen. MARTINA (8.) bestand diese Herausforderung ohne Training ebenfalls.

Bei den Junioren zeigte Schmetterling TUDOR trotz Knieoperation, großem Trainingsrückstand und viel Leidenschaft mit einer Bronzenen, einer Ledernen und 2x 5ter was für ein Talent in ihm steckt. BIG CONGRAT!!!!! BEN der BEN, ebenfalls ein Junior ließ seinen Stern am roten Stahlhorizont hell erleuchten. 3x Silber, 3x Bronze. 2x im A-Finale, 3x im B-Finale. SUPERZEIT in 200 Schmetterling. Große Verneigung. BIG BIG CONGRAT.

In der Klasse Jugend 3 ,  NIKI der LÖWE 1x Silber, 3x Bronze und 1x Leder. Ein sanftes Brüllen mit Potential für ein ganz lautes! Der Stahl wird ohne Schmerzen nicht geformt! 

GREG, aus der Jugend 2 hämmerte mit 3 x Gold und 1x Silber auf den langen Strecken und 3 weiteren Bronzenen sein MarkenZeichen in die Stahlkonstruktion des Gebäudes. BIG BIG CONGRAT.  

ALEX, MUADH und MARCEL, Schülerklasse 3. ALEX ist mit einer Ledernen und einem 5ten dran. Er kratzt und schabt am Podest mit seinen Superleistungen in Schmetterling. Bald ist es soweit.

In der Klasse Schüler 2 mit JAN, ALEN und DEVIN stand das Sammeln von Erfahrung im Vordergrund. Nur das stete Hämmern formt den Stahl.

DENIZ, LEONHARD und TEOMAN waren in der Schülerklasse 3 unterwegs. TEOMAN Leder in Brust und LEONHARD 2x5ter ebenfalls in Brust konnten einige Duftmarken im Stahlwerk setzen. DENIZ dominierte und holte 8x GOLD und 1x SILBER. MEGA-LEISTUNG. Das war mehr als nur Duftmarken setzen. BIG BIG CONGRAT.

 

Danke an die TRAINER/INNEN.

Ohne Training geht nichts!

 

PHILIPP, unser Gast aus Dubai erschwamm 2x Silber und 1x Bronze im int. Ergebnis! BIG CONGRAT!!!!!!

Grüße nach Dubai!

 

 


Alex, Devin, Deniz, Andy und Marcel. Ohne den 2006er Jahrgang wars schwer! Tapfer gekämpft.


 
31. Transsemmering Meeting

TEOMAN und IBRAHIM. Beide holen viel Metall und einen Pokal aus Mürzzuschlag nach Wien.

BIG CONGRAT! 



 
Int. Ströck ATUS Graz Trophy 2018 
 
 

ARTUHR, BEN, GREG, NIKI, NIKOLA und ALEX. 4 Tage in der AUSTER. ALEX entwickelt sich im Raketentempo. BIG CONGRAT. ARTHURO schwamm persönliche Bestzeiten und ist für die Meisterschaften gerüstet. HANSEN DER LÖWE nimmt Fahrt auf und wird zusehend schneller, die Technik ist schon ganz fein. GREG, Blechmann in 1500 free und 3ter in 200 free. Feine 200!!!!!. Den Sieg ebendort holte sich NIKOLA. 2 THERS auf dem Podest! NIKOLA zeigte mit Superzeiten und mit einem 3ten in 50 free sowie einem sehr guten 4ten Platz in 100 free dass er in der Spur ist. Extra große Sonderklasse war BEN. B-Finale in 100 Schmetterling. 3ter in 400 lagen. Einzug ins A-Finale und 10ter mit einer sehr guten Zeit! HUT AB!!!

BIG BIG CONGRAT AN ALLE!!!!! Großartig, die Perlen der Auster! 

 



 
LAGEN- & WIENER CUP
 Runde 3 
 
CONGRAT an ALLE
Da waren schon sehr gute Leistungen dabei!
 


 
BENJAMIN FRITTHUM
Österreich-Kader
Multinations-Wettkämpfe
 
SUPER LEISTUNG BIG CONGRAT!!!!!!!


 ÖSTERR. HALLENMEISTERSCHAFT DER NACHWUCHSKLASSEN 2018

Ein Meisterschafts-Wochenende im wunderschönen Bad der ehemaligen Kaiserstadt Wr. Neustadt. Der Wettergott schmückte die Veranstaltung mit Schnee. Die besten Nachwuchs-SchwimmerInnen Österreichs kamen zusammen. Mitten drin unser bester Nachwuchs GREG, NIKI und NIKOLA.

 

Der Freitag begann mit dem 400er. NIKOLA 4. und GREG 5. . Knapp an den Medaillen vorbei. Packend der Fight NIKOLA gegen GREG. High Expression of Kampf. BIG CONGRAT. Danach die 100 Schmetterlinge. NIKOLA holt sich das Metall in Bronze gehalten. Wunderschön und große Klasse geschwommen. Einfach großartig.

 

Der Samstag. Am Vormittag schwimmt NIKOLA in 400 Lagen auf den 4. Platz LEDER. Da wäre mehr drinnen gewesen. Am Nachmittag dann 200 Freistil. NIKI wird 14. GREG holt die LEDERNE / 4., NIKOLA 3ter und sein 2tes Buntmetall bei den Meisterschaften. SUPER. Bei den 100 Rücken zeigt NIKI eine saubere Leistung mit viel Potential nach oben. 10ter Platz. Aus NIKI wird was!

 

Sonntag, Tag des Herrn für Katholiken. Für unsere Schwimmer zunächst ein 800er. GREG macht das fantastisch. Ein Schwimmer mit viel Hirn und Leidenschaft. GENIALER 3ter. Eine taktische und schwimmerische Sonderleistung. Tiefe Verneigung. Um so was zu sehen fahr ich meilenweit. Danach die 100 Freistil. NIKI zeigt, dass er dazu gehört. Sehr guter 10ter. GREG war über seinen 6ten Platz enttäuscht. Unberechtigt! NIKOLAS Chancen auf eine Medaille waren gering. Und die Nutzte er. Er holt sich die dritte BRONZE. Eine gewaltige Leistung und ein SUPERFIGHT. BIG CONGRAT

 

Im Schnee gings Nach Hause. Im Gepäck 4 Bronzene. Das war ein ereignisreiches Wochenende mit HAPPY END. MAJA hats wieder sehr gut auf den Punkt gebracht.

 

CONGRAT an alle!!!!!!



 LAGENCUP RUNDE 2

Die Generalprobe für die Nachwuchsstaatsmeisterschaften ist gelungen. Greg ist BÄRENSTARK. Nikola noch von seinem Trainingsrückstand leicht gehandicapt zeigte aber auch gute Leistungen. Niki und Tudor sind dran. Arthur ist wie Ben voll aus dem Training geschwommen. Beide sind in der Spur. Celina entwickelt sich. Und die Staffel war ja TIP TOP!!

CONGRAT an alle. + MAJA



 16. TRAUNER EINLADUNGSSCHWIMMEN


 WIENER CUP RUNDE 2


 AQUANASWIM BANJA LUKA 2018


 WIENER KURZBAHNMEISTERSCHAFTEN 2018

3 Tage Floridsdorfer Hallenbad. 3 Tage kämpfen die besten SchwimmerInnen Wiens um die Meister-Titel. Der SC-Theresianum hat viel frisches Blut eingebracht und einige arrivierte THER-SchwimmerInnen kämpfen vorne mit.

Bei den Mädls konnte CELINE mit 2 vierten Plätzen in Rücken zeigen, dass sie vorne mitschwimmt und die Topten Platzierung in Österreich gerechtfertigt ist. ANGELA, MARTINA, DANIELA und CHARLOTTE hielten sich sehr gut und kämpften wacker.

Bei den Burschen konnten MOUADH, ALLEN, TEOMAN, ANDY, MARCEL, JAN und PAVEL beachtliche Topten-Plätze erschwimmen. 

SZYMON schaffte in 50 Free mit 25.93 auf Anhieb eine sehr gute Zeit. TUDOR der Schmetterling in 50m ebenda 4., in 100 Rücken und 100 Schmetterlinge 5ter. Für das Training nicht schlecht! ARTHUR zeigte in der AK große Klasse. Silber in 50 Schmetterling!!!! 4. in 50 Free und 200 Brust, ….. TOPI TOPI TOPI. BEN Silber über 200 Schmetterling, Bronze in 400 Lagen, 50 Brust, 100 Rücken, 50 und 100 Schmetterlinge. Also meine Lieben wenn das nicht Sonderklasse ist. TOPI TOPI TOPI. Bruder GREG kam auch ausgeschlafen zu diesen Titelkämpfen. Bei den 1500 am Gold leicht vorbeigeschrammt. 50 Schmetterlinge Bonze. Der 800er brachte dann das ersehnte Gold. Souverän! Der 400er Silber und zum Entzücken eine Bronzene auf 200 R… . TOPI TOPI TOPI. NIKOLA, mit Basistrainingsausstattung wegen Krankheit im Dezember schnappte sich trotzdem über 50 Brust, 100 und 400 Free bronzene Medaillen, bei 50 Schmetterlinge und 200 Free Silber und bei 400 Lagen und 100 Schmetterlinge Gold. TOPI TOPI TOPI. Aus NIKI den Löwen könnte auch was werden. Ein Könner mit großer Technik. Noch meidet er die Schmerzgrenzen. 100 Rücken Bronze, 200 und 100 Free sowie 50 Rücken Silber. TOPI TOPI TOPI. ALEX kommt!! Er findet den Anschluss zur Spitze sein 4. und 5. Platz in Schmetterling war großartig. Er reiht sich bald bei den Großen ein. TOPI TOPI. IVAN hätte ich fast vergessen. Silber in 50 Schmetterling! TOPI. DEVINS 5. Platz in 100 Brust lässt hoffen! TOPI.

 

AK 50 Free Staffel Ben, Karim, Tudor, Arthur sprudeln zu BRONZE. FASTSILBER!!!!!

Das war ja sowas von TOPI TOPI TOPI

 

DENIZ DENIZ DENIZ 9 x GOLD, 1 x SILBER, 1x BRONZE. Ein KLEINER GROSSER. TOPI TOPI TOPI.

 

GROSSARTIG!! Ein Danke an Alle! Maja, Erwin, ….



 LAGEN & WIENER CUP RUNDE 1 2018


 INT. ÖSTERR. KURZBAHNMEISTERSCHAFTEN 2017

IN DER AUSTER Der SC-Theresianum, ein Wochenende mitten drin. Die beste Inszenierung der Schwimmsaison. Das Team bestehend aus den jungen Schwimmern Tudor, Arthur, Angelika, Ben, Nikola und Keano kämpfen gegen die Besten in Österreich. Und es war unglaublich!

Angelika trat trotz Trainingsrückstand, hervorgerufen durch Krankheit an und hielt sich tapfer. Nikola ging in die 200 Free als einer der jüngsten Schwimmer in die Bahn und konnte seine Zeit um 2s verbessern. Seine ersten Staatsmeisterschaften bei den Großen. Hut ab! CONGRAT! Keano mit wenig Training erschwam bei den Junioren in 50 Brust einen 16. Platz. Zeit gehalten! OK.

Tudor wurde in der AK gewertet da er noch Jugendklasse ist und hat seine Zeiten sehr gut verbessert bzw. seine Traum-Zeit in 50 Butterfly gehalten. Starke Leistungen. CONGRAT!!!

Arthur TOPTEN TOPTEN TOPTEN bei den Junioren belegte die sehenswerten Plätze 8 in 100 Brust, 9 in 100 Lagen und den 5 in 50 Brust. BIG BIG CONGRAT!!!!!! HE LEADS THE GROUP.

Der Star an diesem Wochenende und absolut FANTASTICO BENJAMIN FRITTHUM. Gewertet in der AK da er noch so jung ist. 11. bester Österreicher in den 400 Lagen.  Und dann kamen die 200 Butterly! Ben schwimmt ins B-Finale!!! Das lang ersehnte. Gesamt wurde Ben 5. schnellster Österreicher und kam auf den gesamt 14. Platz. Sensation! FANTASTICO. Unglaublich! BIG BIG CONGRAT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Danke auch an Trainerin Maja für die Betreuung.    

 

  



 LAGEN & WIENER CUP RUNDE 5

LAGEN CUP. Letzter Test vor den Staatsmeisterschaften im Dezember in Graz. Angi, Arthur, Ben und Tudor hatten die Möglichkeit aus dem Training heraus ihren Leistungsstand zu überprüfen. Niki, Greg, Nikola, Martina und Celina konnten ebenfalls mit Blick Richtung Wiener Hallenmeisterschaft sehen ob sie in der Spur sind.

Zusammenfassend lassen sich die Leistungen als gut bewerten und entsprechen der erbrachten Trainingsintensität.

 

CONGRAT an ALLE + Maja.

 

 

WIENER CUP. Das Team bestehend aus Ibrahim, Allen, Teoman, Morris, Daniela, Daichi, Lucas, Alex, Marcel, Mira, Jan, Leonhard, Devin, Deniz, Greta, Adrijana, David, Ivan, Mouadh, und Soumeya war nicht klein.

Bestechend die Leistung der Staffel mit Deniz, Ibra, David und Ivan. Belohnt mit GOLD.

Apropos Deniz holte sich noch 3x GOLD! BIG CONGRAT!

Für einige wars das letzte Mal auf der 25er Strecke.

 

CONGRAT für die sehr guten Leistungen.

Danke an ALI, CATHI und ERWIN! 

  



 32. VÖCKLABRUCKER RAIFFEISENBANKMEETING

Ein weiterer Test des A- und B-Teams.

Angi holt sich in 100 Rücken eine Bronzene. Der Aufbau passt, mit 3 weiteren 5te Plätze war sie vorne dabei. Arthurs 6. Platz in 50 Frei und seine 200er Brust-Zeit aus dem Training heraus war sehr OK. Ben macht je eine Gold, Silber und Bronzene in Schmetterling und Lagen!!!! Da tut sich was und lässt für die Staatsmeisterschaften im Dezember hoffen. BIG CONGRAT! Die 100 und 200 Frei von Greg kamen schon wieder ganz gut. 2x Topten. Tudors Schmetterling ist schon außergewöhnlich aber noch nicht dort wo er hingehört. 3x Topten. Celina holt über 100 Rücken eine Silberne. TOP!

Gute Ergebnisse. Orientierung. Danke Maja!



 17. SIMMERINGER DELPHINCUP DER KINDERKLASSE 2017

Ja das hat was! Viel Schweiß und ungarisches Blut. Die Halle dampft, die Luft zum Schneiden und ungarische Schreie pfeiffen durch die Gehörgänge. 7 THER SchwimmerInnen stellen sich dieser Herausforderung. Der 2te Wettkampf für Elisabetta, die Jüngste. Super gemeistert. Schöne Zeiten. Miras 25.53 in Freistil sind eine gute Basis für die Zukunft. Leonhard hat Potential, mit mehr Training kann er seine guten Zeiten noch stark ausbauen. Brust und Rücken sind diesmal bei Teoman ganz gut gelaufen. David war in Frei schon richtig gut unterwegs. Er schiebt sich mit viel Leidenschaft schön langsam nach vorne. In Schmetterling TOPTEN. Ibrahim war sensationell, das wird ein großartiger Schwimmer!!!! 2x 5er. Deniz 3x GOLD, 2x SILBER. FANTASTICO!!!! Hut ab. Schnell wie ein Barracuda. Das ist was!!

Ein großes Danke an die Trainer Erwin, Ali und Cathi!!!!!



 INT. ATUS GRAZ SPRINT CHALLENGE 2017

Aus dem Training raus! Ein Test für die kommenden Staatsmeisterschaften die am gleichen Ort stattfinden werden.

Eine kleine Generalprobe! 

Arthur, Tudor, Ben, Niki, Nikola, Greg und Angi nahmen den Wettkampf um zu sehen wo sie derzeit stehen.

Nikola und Greg nahmen auf dem Podest die Plätze 2 und 3 ein. Die anderen Mannschaftsteilnehmer konnten ebenfalls ihre Zeiten bestätigen und zum Teil auch verbessern.

Ein großes CONGRAT!

Die Richtung passt. Danke Maja und den Betreuern.



 LAGEN & WIENER CUP RUNDE 4

LAGEN CUP. Das waren sehr gute Ergebnisse. Arthur bestätgt seine sehr gute Form und schwimmt TOPZEITEN! CONGRAT. Angi hat sich mehr erwartet ist aber aus meiner Sicht mit diesem Trainingspensum anständig geblieben. Ben war für mich der Mann des LCs. Der 800er GREAT. 200 Scmetterlinge TOPTOPTOP, geschlagen nur vom EM-Starter Berni. Der Rest ebenfalls unvergesslich gut! Greg der Joker kommt schön langsam wieder in die Spur. Die Lange Strecke ist es noch nicht. Gute Zeiten pflastern seinen Weg. CONGRAT. Erwin ist noch immer gut fürs Wasser. Heldenhaft. Niklas der Löwe arbeitet sich ran und verbessert sich kontinuierlich. Mit dem Herzen eines Löwen. CONGRAT. Martina liebt das Wasser und das Wasser liebt Martina. Celina kommt in Fahrt. Mit mehr Training ist sie eine Rakete. Nikola hat wieder einen Sprung gemacht, nach vor natürlich. Superstarke Zeiten! CONGRAT!

 

MANY CONGRATS TO ALL!!!!!!!!!!!!!!!!! 

 

Danke an MAJA die Trainerin und Biene. 

 

WIENER CUP. Das war eine Marathonveranstaltung. Das hat ALLEN einiges abverlangt! Es sind viele zum ersten Mal gestartet und haben eine super Performance abgeliefert. Elisabetta, Greta, Ibrahim!!!!!, Morris, Lucas, Julian, Leonhard, Jan Reiter, David und die wunderbare Soumeya. Ganz großes CONGRAT zu dieser Wassertaufe!!!!

Die Staffel mit Andrej, Ivan, Ibrahim und Deniz lieferten ein Meisterwerk ab. 1. Platz. Man könnte statt Meisterwerk auch Feuerwerk sagen, einfach fulminant.  Auch die anderen Staffeln haben super gekämpft und uns einiges gezeigt.

Charlotte fehlt das intensive Training.  Allen hat einen super Grundspeed und Kampfgeist, an der Technik ist zu arbeiten. Teomans Schmetterling ist grandios! Daniela schwamm die Rücken sehr schön. Anton holte sich in Lagen eine Medaille.  Andrejs Zeit in Freistil zeigt sein großes Potenttial. Alex kämpft sich langsam zu den Topten in Wien ran, das wird was. Marcel, erst seit kurzer Zeit im Wettkampfgeschehen hat den 200er sehr gut gemeistert. Mira etabliert sich langsam und gewinnt an Routine. JanOs-Zeit kommt noch, der 200er war nicht schlecht. Devin konstant gut und zuverlässig TOPTEN. Pavels Brustperformance ist schon sehr gut! Ivans Leistungen überzeugen mich immer wieder, ein Rohdiamant. Mouadh kann viel mehr, er wirds noch zeigen!!!

Eine Klasse für sich ist DENIZ. 3x GOLD mit Superzeiten!!!!!!!! Ein versprechen für die Zukunft.

 

CONGRAT AN ALLE!!!!!!!!!! Ein Danke an Cathi, Ali und Erwin!   

  



 TRAUNER RAIFFEISEN-CUP  2017

Es war der 1. Wettkampf dieser Saison. Zur Begleitung gabs viel Sonnenschein, 6x Gold 5x Silber und 4x Bronze und viele sehr gute Platzierungen und Zeit-Verbesserungen. Der Nachwuchs zeigte gegen die nicht untalentierten SchwimmerInnen aus der ungarischen Puszta was er drauf hat.

 

Für Hansen den Löwen, Greg den Joker und Nikola von Ricola war es der erste Test, eine Orientierung, ein Ausprobieren. Nikola holte sich 2x Silber und 1x Bronze. Es galt den Lieblingsgegner Freudenthaler von der Hakoah zu schlagen. Und es gelang ganz gut.

 

Allen zeigte in Schmetterling und Freistil mit jeweils einen 7. Platz was er kann. Alex konnte in Schmetterling einen respektablen 9. Platz verbuchen. Für Marcel war es der erste Wettkampf. Und er hat diese Herausforderung exzellent gemeistert. Devins Technik ist unglaublich. Mit dieser holte er sich eine Goldene in 100m Brust und eine Lederne in 100m Freistil. Pavel und Mouadh kämpften und haben ihre Zeiten stark verbessert.

 

Bei den Jahrgängen 09 und 10 holte sich Teoman in Brust eine starke Bronzene und in Schmetterling eine Lederne. Andrej erkämpfte mit viel Einsatz und sehr guter Technik 2x Silber, 1x Bronze. Mira mit ungarischem Blut in den Adern belegte die Plätze 1, 2, 3 und 4. Und dann kam Deniz. 4x Gold. Mit unglaublichen Zeiten. Ein Champion!

 

Was für ein goldener Sonntag.

 

Danke an die Trainer/innen und die Eltern!!! 

  



ÖSTERR. MEISTERSCHAFTEN DER NACHWUCHSKLASSEN 2017

VIDEOS

 

1. Tag und es geht auf. Fantastisch.

Die Staffel zum Aufwärmen- Platz 10. Ist OK. Kann man lassen.

1500 Greg ist an der Reihe. Er kämpft. Sein unmittelbarer Konkurrent aus Salzburg auf der Nebenbahn greift unentwegt an. Immer wenn Greg zur anderen Bahn atmet holt er Greg ein. Greg kämpft immer zurück. Auf den letzten 50 ringt Greg ihn nieder. 3. Platz. Fantastico. 1. Bewerb 1. Metall BRONZE. Das beginnt ja großartig.

400 Lagen Nikola startet mit Notime. Nikola fetzt. Keiner hat ihm auf der Rechnung. Ein Rennen Kopf an Kopf. Man schenkt sich nichts. Um ein paar Hundertstel an Silber vorbei. Die BRONZENE ist aber auch mehr als OK. Da steckt viel drinnen. Sonderklasse!!! Nikola ist Ricola.

Und dann kam Ben. Er gewinnt überlegen seinen Lauf! Aber so überlegen. Im nächsten Lauf kommt Berni. Berni der Rizek. Und nur er kann Ben schlagen. SILBER! CONGRAT an Berni und Ben!!!! Trainingskollegen.

Was für ein Tag! 3 Bewerbe. 3x Metall. Sicherlich einer der schärfsten Tage in der Geschichte des Vereins. Es ist die Streuung. Mehrere Schwimmer im Club bewegen sich auf hohem Niveau.

 

Tag 2. Ein schwerer. Leander verfehlt einen Finalplatz knapp. Ebenfalls Niklas der Löwe. Aber es gibt noch Chancen.

Miriam zieht zum ersten Mal in ihrem Leben in ein Finale bei Ö-Meisterschaften ein und belegt den sehr guten 6. Platz in 100 Brust. GANZ SUPER!

Johanna zieht in 3 Finali ein und belegt die sehr guten Plätze 6 in 200 Free, 4 in 200 Back und 6 in 100 Butterfly.

Alex im 200 Free-Finale 8er. Greg im 200er Finale 7er. Das Finale in 100 Butterfly war mit Tudor 8er und Ben 4er reichhaltig mit THER-Schwimmern belegt. Ben im Vorlauf fulminant hatte sich mehr erwartet. Aber das ist Sport.

Und da war Nikola. Besser als Ricola. HE MADE THE DAY. Dieser Biss. BRONZE in 100 Butterfly!!! CONGRAT!

 

Tag 3. Johanna schwimmt im Finale 100 Rücken auf den 2. Platz. SILBER! Hansen der Löwe und Alex ziehen ebenfalls ins Finale ein. Alex wird 6ter und der Löwe macht den beachtlichen 5. Platz. Miriam blitzte auf und zeigte was sie drauf hat. 5ter im 200 Brust-Finale. Großes CONGRAT! Aber da war noch was. 400 Free Nikola und Greg im Finale. Nikola kämpfte gegen Djuric und Giefing. Die 3 besten Schwimmer Österreichs in diesem Jahrgang. Ein packendes Rennen. Das Publikum schrie und tobte. Nikola führt das Feld in die letzte Länge. 25m noch. Aber dann. Djuric und Giefing legen eines drauf. Nikola 3ter. BRONZE. Greg 6ter. Ein Großer Kampf mit Herz. Viel GROSSES CONGRAT!!!!

 

4. Tag. Es ist düster. Der Himmel dunkel. Es werden Unwetter erwartet. Alles wird am Vormittag entschieden. 200 Schmetterling Johanna macht eine BRONZENE. Und dann wars soweit! 200 Schmetterling der Herren. BEN holt überlegen GOLD! Man of the day. Sehenswert. Überragend! Nein das war nicht der liebe Uncle Ben. Das ist MEISTER BEN. Nikola 4. in seinem Jahrgang. Bei den 100 Free der Mädls stand Johanna mit einem sehr guten 3. Platz am Stockerl, um den Hals eine BRONZENE. Nikola musste sich wieder mit einem 4. Platz begnügen. Greg wurde 6ter, Alex 7ter. Auch TOP.

 

Die Unwetter kamen nicht! Dafür gabs einen Sonnenbrand. 4 Tage Spannung. 1x Gold, 2x Silber, 6x Bronze! Viele TOP-Ten Platzierungen! Super Kämpfe! Voller Einsatz, Tränen, Jubel ... Super Team!!!! Super Trainerleistung!!! Großartige SchwimmerInnen!!

Es war sehr sehr schön. Ich sage Dankeschön an alle die das ermöglicht haben und wünsche einen wunderschönen Sommer! Bis bald und KEEP SWIMMING!

  


MAKSIM INIC langjähriges Mitglied des SC im Theresianum schwimmt für Montenegro 50m Freistil in Rio. 
GRATULATION!

 

 

 

schwimmt bei der WM in KAZAN.
GRATULATION!

 

 

 
 



JUNIOREN EM 2014 DORDRECHT

Maksim INIC belegte den sensationellen 24. Platz in 50m Freistil.
GRATULATION!



EM 2014 BERLIN

Dario TUNJIC qulifiziert sich für die EM über 50m Brust
GRATULATION!



1. INT. ÖSTERR. KURZBAHNMEISTERSCHAFTEN
2013


THER-Staffel schwimmt über 4x50m Freestyle ÖSTERREICHISCHEN REKORD!!!!!

1:32.28

Maksim INIC 22.91, Dietmar STOCKINGER 22.73, Kevin HÖFFERER 23.10, Michael MÖSSLER 23.54.






Hunor Mate
TEILNAHME AN DEN OLYMPISCHEN SPIELEN 2012 IN LONDON

WAS UNS BEWEGT!


Ihr Schwimmverein in WIEN - Ihr Schwimm Club in WIEN - Leistungsschwimmen in WIEN - Einzelunterricht für Anfänger unSchwimmen, THER,Theresianum, Wien, Wiener, Schwimmklub, Schwimmclub, Schwimmverein, Verein, SchwimmClub im Theresianum, Schwimmklub im Theresianum, Anfängerschwimmen, Schwimmsport, Schwimm,Delphin, Schmetterling, Lagen, Freistil, Butterfly,Rücken,  Schwimmkurse, Training, Schwimmtraining,Lagenschwimmen, Delphinschwimmen, Freistilschwimmen, Brustschwimmen,Rückenschwimmen,Schwimmakademie,Akademie, Stadionbad, Donaufeld, Döbling, Wieden, Leistungsschwimmen, Eliteschwimmen, Freizeitschwimmen, Spitzensport, Trainingszeiten, Rudolph Tabelle, Rudolf Tabelled Fortgeschritte mit unseren "TrainerGoldis" Jürgen und Natascha, Schwimmschule in Wien, Schwimmunterricht in Wien, Schwimmen lernen in Wien

Seitenaufrufe seit 2.August 2010